CV

2018

 Mitglied der Jury im Nordstern Award der Nordkirche

2016

   Ausbildung zum Regionalreferent Fundraising (Fundraising Akademie)

seit 2016

   Lehrbeauftragter an der Ev. Pop-Akademie

2015-2016

   Mitglied im EG-Beiheftausschuss der EKKW

seit 2015

   Vorsitzender im Musikausschus der Liturgischen Konferenz

2014-2016

   Projektleitung "Neue Kasuallieder" (EKKW)

   Mitglied der AG "Wochenlied" der EKD

seit 2013

   Mitglied im Beirat Popularmusik der Nordkirche

   Lehrauftrag Hymnologie im Rahmen der Studiengangs "Popularmusik in der Kirche" (Nordkirche)

2012

   Mitglied der Projektleitung "Zentrum Gottesdienst" für den 34. DEKT in Hamburg

seit 2012

   evangelischer Sekretär der Arbeitsgemeindschaft Ökumenisches Liedgut (AÖL)

   Lehrauftrag Liturgik im Rahmen der Studiengangs "Popularmusik in der Kirche" (Nordkirche)

seit 2011

   Kantor für Popularmusik in der Region Itzehoe

   Lehrauftrag Liturgik an der Musikhochschule Lübeck

   Lehrauftrag Musikgeschichte im Rahmen der Studiengangs "Popularmusik in der Kirche" (Nordkirche)

2009-2011

   Dozent für Schlüsselqualifikationen und Allgemeinbildung, Brücke Schleswig-Holstein gGmbH

   Lehrauftrag für das Fach Musik an allgemeinbildenden Schulen an der Auguste VIktoria Schule Itzehoe

2009

   Promotion an der Universität Paderborn (Musik im Kasualgottesdienst. Funktion und Bedeutung am Beispiel von    Trauung und Bestattung)

seit 2009

   sachverständiges Mitglied der Liturgischen Konferenz

   freiberufliche Referententätigkeit

2007-2009

   wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gemeinamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der EKD, Hannover

seit 2007

   Mitglied der Liturgischen Konferenz

   Leharauftrag Musikwissenschaft und musikwissenschaftliches Schreiben am Musikwissenschaftlichen Seminar        Detmold/Paderborn

2006-2007

   Assistent der Geschäftsführenden Leiterin am Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn

2005-2006

   Leitender Redakteur Summa Cultura, Berlin

2004-2005

   Lehrauftrag für das Fach Musik an allgemeinbildenden Schulen am Sophie-Scholl-Gymnasium des Kreises                Steinburg

   Teilnahme am Forschungsprojekt "Das Hamburger Musiktheater um 1800" (Universität Hamburg)

2004

   B-Kirchenmusikerdiplom, Hochschule für Musik und Theater Hamburg

2003

   Magister Artium, Universität Hamburg (Hugo Distler und die Orgel. UNtersichungen zu seinen im Druck                    erschienenen Orgelwerken unter besonderer Berücksichtigung seiner orgel- und liturgietheoretischen                        Veröffentlichungen)

1998-2004

   Studium der Evangelischen Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

1996-2003

   Studium der Historischen Musikwissenschaft und der Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg

   (Studienschwerpunkte: Musik des 18. und 19. Jahrhunderts, Aspekte der Aufführungs- und Editionspraxis,                Musikästhetik, Musik und Politik, ästhetische Erziehung, Medienpädagogik und Erziehung im NS-Deutschland)

1992-1994

   Ausbildung zum C-Kirchenmusiker in Itzehoe

seit 1991

   Tätigkeit als nebenamtlicher Kirchenmusiker (Kantor und Organist), Mitwirkung in zahlreichen Konzerten als            Instrumentalist und Chorist

1986-1995

   Auguste VIktoria-Schule, Itzehoe

1982-1986

   Wolfgang Radtke-Schule, Wilster

1975

   geboren in Itzehoe